Trommelprojekt

Das Trommelprojekt findet im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule (www.kultur-und-schule.de) für einzelne Klassen einmal wöchentlich für ein ganzes Schuljahr statt.

Das Projekt gestaltet sich immer wieder neu. Schwerpunktmäßig geht es um das Element Rhythmus, dass die Schüler und Schülerinnen musikalisch z. B. mit Percussions, der eigenen Stimme, Klatschrhythmen und anderen Klangkörpern bewusst erleben und umsetzen.

Das Spiel von Trommeln und anderen Klangkörpern mit Schwerpunkt des rhythmischen Spiels unterstützt die Fähigkeit der SchülerInnen zur Konzentration, stärkt ihr Selbstbewusstsein und ihre  Kooperationsfähigkeit.

Am Ende des Schuljahres gibt es eine Präsentation der Klangexperimente in der großen Schulaula.